Gemeindefahrt nach Griechenland

vom 1. bis 8. Oktober 2016.

Griechenland! - In der jüngsten Vergangenheit oft in den Schlagzeilen. Selten mit guten Nachrichten. Aber denken wir daran: Griechenland ist die Wiege unserer europäischen Kultur. Die klassische griechische Antike bestimmt unseren Pulsschlag bis heute. Wurde doch die "Demokratie" in Griechenland erfunden!

Auch für das Christentum ist Griechenland prägend: Der Apostel Paulus setzte einst von Kleinasien nach Europa über und brachte so das Evangelium auf unseren Kontinent. Jüdische Glaubensvorstellungen gingen eine Symbiose mit dem sogenannten "Hellenismus" ein. Und daraus erwuchs die christliche Kirche. Zunächst war Rom der alleinige Mittelpunkt des Christentums. Ab 1054 kam Konstantinopel dazu. Dort ist nach wie vor die "Hauptstadt der Orthodoxie".

Auf den Spuren des Apostel Paulus, der Antike und der Orthodoxie werden wir wandeln. Griechenland vom Norden (Thessaloniki) bis zum Peloponnes bereisen. Die Meteroraklöster, UNESCO Weltkulturerbe der Menschheit, besuchen wir ebenso, wie Athen oder Delphi. Korinth und Mykene erwarten uns und vieles mehr. Und unser Hotel am Meer lädt zum Träumen und Entspannen ein... Eine "Bildungsreise" im besten Sinne des Wortes wird uns auch das zeitgenössische Griechenland bringen.

Am Donnerstag, dem 19. Mai 2016 um 19.00 Uhr treffen wir uns im Gemeindehaus Weisenheim am Berg (Schulstraße 9) zum Info- und Anmeldeabend.

Wie bei den vorigen Gemeindereisen auch, haben wir Halbpension gebucht. Bis auf die persönlichen Ausgaben ist so gut wie alles im Reisepreis inkludiert (insbesondere Eintrittsgelder, Reiseleitung und Trinkgelder).

Die Reise kostet 1.485,00 Euro. Der Zuschlag für ein Einzelzimmer beträgt 190,00 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Warteliste wird bei Bedarf erstellt.

Falls Sie Interesse an der Reise haben, melden Sie sich bitte bei

Pfarrer Ralph W. Krieger
Westring 25
67256 Weisenheim am Sand
Telefon 06353 93129
E-Mail pfarramt.weisenheim.am.sand@nospamevkirchepfalz.de

Er hat auch einen Reiseprospekt zur Erstinfo!

Lassen Sie sich gerne, zunächst für beide Seiten unverbindlich, auf die Teilnehmerliste setzten.

Griechenland erwartet uns! Sind Sie dabei?